Hotel Acapulco Forte dei Marmi

Forte dei Marmi

Forte dei Marmi ist der bekannteste Badeort der Versilia.

Es entwickelte sich um die Landungsbrücke, wo der apuanische Marmor verschifft war. Heute ist berühmt für den herrlichen Strand, mit dem hellen und ganz feinen, für ihn bezeichnenden, Sand, der sich 20 Kilometer lang und 200 Meter weit erstreckt.

Die Regelmäßigkeit der Wassertiefe erlaubt ein sanftes Tauchen und ein sicheres Schwimmen.

In Forte dei Marmi haben viele bekannten Persönlichkeiten, die den herrlichen Strand für Ihren Urlaub gewählt haben, großartige Villen im Grünen des Pinienwalds gebaut.

Das Stadtzentrum bietet dem Gast nicht nur seine exklusive Boutique sondern auch die Möglichkeit ruhig und angenehm an der Fußgängerzone der Küste zu spazieren.

Nur wenige Kilometer weit vom Meer (vom Strand sichtbar) befindet sich die Gebirgskette der apuanischen Alpen und das bedeutet nicht nur die Gelegenheit das Landschaftsbild der schneeweißen Marmorbrüchen bewundern zu können sondern auch die Möglichkeit im Schatten der Kastanienbäume zu wandern und den Geschmack des Vergangenheits in den kleinen unveränderten, arkitektonisch-, geschichtlich-, und kulturellreiche Dörfe zu entdecken.

Versilia bietet auch die Gelegenheit die Lieblingssporte zu treiben: Trekking in den apuanischen Alpen, Bergtour in mountain- bike, Golf und alle nautischen Tätigkeiten.

Gäste Zimmer #2
Gäste Zimmer #3
Gäste Zimmer #4